Neue Elternbeitragsordnung ab 01.08.2020

Sehr geehrte Eltern und Personensorgeberechtigte,

mit diesem Schreiben möchten wir Sie vorab darüber informieren, dass wir zum 01.08.2020 eine neue Elternbeitragsordnung in Kraft setzen werden.
Dies ist rechtlich notwendig, da die Landeshauptstadt Potsdam ab 01.08.2020 entgegen vergangener Regelungen keine potsdamweite, einheitliche Beitragsordnung mehr vorgeben darf.

Dies hat für die freien Träger zur Folge, dass nicht mehr - wie bisher in den meisten Potsdamer Kitas üblich - die durchschnittlichen Kosten eines Kita-/Hortplatzes für die Landeshauptstadt Potsdam gelten, sondern jeder Träger eigenständig seine tatsächlichen Platzkosten ermitteln und auf Grundlage dieser Kosten eine Elternbeitragsordnung erstellen muss.

Bis zum in Kraft treten der neuen Elternbeitragsordnung und damit auch Ihrer konkreten Berechnung, sind verschiedene interne Abstimmungsprozesse notwendig. Im Anschluss daran, ist das Einvernehmen mit der Stadt Potsdam herzustellen.

Da wir erst sehr kurzfristig von dieser Neuregelung in Kenntnis gesetzt wurden, werden wir eine fristgerechte Verabschiedung der neuen Elternbeitragsordnung nicht gewährleisten können. Aus diesem Grund ist eine rückwirkende Neuberechnung zum 01.08.2020 notwendig. Die Neuberechnung erfolgt auf der Grundlage Ihrer bisher vorliegenden Erklärungen zum Elterneinkommen. Sollten sich zwischenzeitlich grundlegende Änderungen
ergeben haben, so reichen Sie bitte Ihre neuen Erklärungen zum Elterneinkommen umgehend ein.

Sobald die neue Elternbeitragsordnung vorliegt, werden wir Sie zeitnah persönlich über die individuellen Veränderungen informieren.
Für Fragen stehen Ihnen Frau Fischer, Frau Dietel und Frau Ost zur Verfügung.
Gern können Sie sich mit Ihren Anliegen auch an Frau Mühlmann (0331/704231 14) wenden.

Mit freundlichen Grüßen,

Roswitha Orban
Geschäftsführerin